DIENSTAG

23. März 2021

19.30 – 21.00 h

ZOOM-STUBE

BibelErz online

 

Erzählabend zur «Schöpfung»  (Gen 1–2)
... so lang här, dass mer chum e so wyt chönd zrogg dänke

Gott gestaltet in den Erzählungen der Bibel den Lebensraum der Menschen und bringt den Garten Eden zum Blühen. Der paradiesische Zustand bleibt trotz Hungersnöten, Wüstenzeiten und Zerstörung  Bezugspunkt für die Beziehung zwischen Gott und Mensch und allen anderen Geschöpfen. 

Marie-Theres Rogger erzählt in Mundart vom Anfang der Anfänge und leitet dazu an, einem eigenen inneren Bild zu begegnen. Ein anschliessendes Gespräch bietet Gelegenheit zum Austausch.

 

Online via Zoom (Link wird bei Anmeldung verschickt)

Anmeldung per Email bis 18. März an: pfarramt@rkk-liestal.ch

 

ABGESAGT

LUZERN 29.12.20

Pavillon der Spielleute

SEMPACH 26.1.21

Ref. Kirchenzentrum

 

4. BIBLISCHE RAUHNACHT
Priska_Lydia_Phoebe.com

***MUSS VERSCHOBEN WERDEN***

INFO FOLGT 2021

Zwischen Purpurschnecken und Zelttuch schlummern Geschichten rund um die Anfänge einer neuen Zeit. Bis heute sind sie längst nicht alle erzählt. Priska, Lydia und andere «Haus-Herrinnen» mischen munter mit, als sich eine brisante Botschaft im ganzen Römischen Reich verbreitet …

Moni Egger, Marie-Theres Rogger und Katja Wißmiller erzählen frei und in eigener MundArt. Sie erwecken die biblischen Geschichten zum Leben; an der Harfe begleitet von Lea Wißmiller.

 

  • Facebook - Grau Kreis
  • Twitter - Grau Kreis

Wötsch meh wüsse?         Mailkontakt erwünscht?

© 2018 | Katja Wißmiller | Verein BibelErz