© 2018 | Katja Wißmiller | Verein BibelErz

FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN

FREITAG

27. März 2020

20.00h–ca. 21.30h

Balzers

Haus Gutenberg

 

CIABATTA oder MANNAErzählungen vom Glück

 

Ein biblischer Erzählband in der Fastenzeit mit Geschichten rund ums Brot. Frei erzählte Geschichten werden zur Nahrung für die

Seele und backen neue Bilder für das eigene Kopfkino.
 

Erzählerin:  Katja Wißmiller

 

Wer Erzählabend und Seminar am Samstag besuchen möchte, kann auch im Haus Gutenberg übernachten. Bitte auf der Anmeldung vermerken.

 Hier geht's zur Anmeldung 

SONNTAG

17. Mai 2020

19.30h–ca.21.30h

THALWIL

St. Felix und Regula

 

MIRIAM von NAZARETH Erzählabend

Wie lebte, dachte, fühlte sie wohl, die junge Frau aus Nazareth? Maria ist die bekannteste Frau der Weltgeschichte – aber gleichzeitig gibt es über sie fast gar kein gesichertes Wissen und auch in der Bibel wird sie nur in einigen Hinweisen erwähnt. Dafür haben nachbiblische Traditionen sie um so mehr ausgeschmückt. Sicher gilt: Maria – oder Mariam, wie sie in den Evangelien auch genannt wird – ist eine junge Frau, als sie die Erzählbühne betritt. Gar noch ein Mädchen. Sicher auch, dass sie in einer Zeit aufwächst, in der das Leben hart ist und die Not allgegenwärtig.

 

Moni Egger erzählt Mariams Geschichte entlang der biblischen Hinweise und erläutert danach einige historische und theologische Hintergründe.

Pfarreizentrum St. Felix & Regula, Seehaldenstr. 9, 8800 Thalwil

Eintritt frei, Kollekte

Hier geht's zum Flyer

FREITAG

5. Juni 2020

LUZERN

Café im Barfüesser
Winkelriedstr. 5

 

LICHTBLICKE Lange Nacht der Kirchen

Wenn das Leben wüst und harzig wird, halten die Figuren der alten Erzählungen Ausschau nach Lichtblicken, bitten um Hilfe aber manche verlieren auch gänzlich den Mut. Was dann?

 

In der langen Nacht der Kirchen 2020 gibt es in Luzern LICHTBLICKE von über zweiduzend Gemeinschaften, Organisationen und Kirchen. Der Fachbereich «Lebensraum Schule» der Kath. Kirche Luzern bietet biblische Geschichten aus dem Unterrichtsstoff für jedes Ohr an. 

Katja Wißmiller erzählt Kindern und Erwachsenen die alten Geschichten in einfacher Sprache mit theologischem Tiefgang. 

 

18.30 (?)   Rafael – ein Engel wie du und ich (Buch Tobit) 

20.00 (?)  Wie schmeckt Glück (Manna-Erzählung in Exodus 16) 

(Bitte Programm beachten. Folgt in Kürze...)

MONTAG

22. Juni 2020

19.30h–21.00h

ZÜRICH

Siedlung Triemli

 

DI SÄBE SIBE TÄG. Ond wa nochane no passiert

 

Die Bibel beginnt mit einem Jubellied über die Schönheit der Schöpfung. Mit einem realistischen Blick auf die Gefährdung einer menschenbewohnten Welt endet ihr erster grosser Abschnitt. Dazwischen steht die Flut, Gottes Frustration über den Lauf der Welt und das Versprechen, allem Übel zum Trotz an dieser Welt festzuhalten.

Erzählerin:      Moni Egger 

Musik:             Cali Flores 

Für Erwachsene (Kinder ab 10j.) * Eintritt frei * Kollekte

Hier geht's zum Flyer

 

Gemeinschaftsraum Siedlung Triemli, Zürich, Schweighofstrasse 429, Zürich

(Tram 14 bis Schaufelbergerstrasse)

  • Facebook - Grau Kreis
  • Twitter - Grau Kreis