© 2018 | Katja Wißmiller | Verein BibelErz

BIBLISCHE GESCHICHTEN ERZÄHLEN

Einblick ins Hand- resp. Mundwerk des freien Bibelerzählens

DIENSTAG

14. JANUAR 2020

 

09.15–16.45h

 

Franziskus-Weg 3 WEINFELDEN (TG)

Immer wieder heisst es in der Bibel: «Davon erzählt euren Kindern, und eure Kinder sollen es ihren Kindern erzählen und deren Kinder einer späteren Generation!» (Joël 1,3) Ja, aber wie denn?! Wie können wir heute die uralten Geschichten der Bibel so erzählen, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene gebannt lauschen? Dazu braucht es einiges an Vorarbeit. Aber der Aufwand lohnt sich, denn er führt oft in eine tiefe theologische und spirituelle Aus- einandersetzung mit dem Text und er ermöglicht Geschichten, welche die Zuhörenden mitten hineinnehmen in die Welt der Bibel.

Leitung

Moni Egger

Anbieterinnen

Fachstelle Religionsunterricht, Evangelische Landeskirche TG

Fachstelle Religionspädagogik, Katholische Landeskirche TG

Anmeldung bis 7.1. an rep@kath-tg.ch

Flyer

THEMEN_TAG 
«Steh auf, nimm deine Matte und geh deinen Weg!» (Joh 5)

SAMSTAG

8. Februar 2020

9.15 – 16h

Leodegarstr. 15

LUZERN 

Am Anfang einer eigenen Erzählfassung steht die Auseinandersetzung mit dem Bibeltext. Die «Bibel erzählt!» Thementage bieten für Erzählerinnen und Erzähler Gelegenheit, sich einem Text gemeinsam und unter fachkundiger Anleitung zu nähern.

Dieser Thementag befasst sich mit einer Erzählung des Johannes-Evangeliums.

   

  • Einführung in den Bibeltext

  • angeleitete Vertiefung

  • Austausch

  • Raum für die Arbeit an der 
eigenen Erzählfassung

  • auf Wunsch Feedback 
und Coaching

 

Leitung              Moni Egger  
Kosten               Fr. 180.–, reduzierter Preis Fr. 140.–

Anmeldung      bis 25. Januar 2020 an: info@bibelerz.ch

     

STUDIENTAG
Einführung in die biblische Erzählkunst

FÜRSTENTUM
LIECHTENSTEIN

SAMSTAG

28. März 2020

9.30 – 17h

Haus Gutenberg

BALZERS

Der Tag bietet Interessierten eine Einführung in die Technik des freien Erzählens und zeigt Methoden, wie ein biblischer Text für die Übertragung in die eigene Mundart aufbereitet werden kann. 

Die Teilnehmenden entdecken ihre eigene Stimme und Sprache als wichtiges Instrument in der Weitergabe der alten Geschichten und erarbeiten exemplarisch eigene Erzählsequenzen.

 

Leitung             Katja Wißmiller 
Kosten              Fr. 180.– (inkl. Mittagessen und Kursunterlagen)

 

 Hier geht's zur Anmeldung   

Wer den Erzählabend am Freitag (ab 20h) und den Studientag besuchen möchte, kann auch im Haus Gutenberg übernachten. Bitte auf der Anmeldung vermerken

GRUNDKURS «Bibel erzählt!»

Einführungskurs zum freien Erzählen biblischer Geschichten

SAMSTAG–MONTAG

4. Juli ab 18h 

bis
6. Juli 14h


Stella Matutina

HERTENSTEIN (LU)

In Zusammenarbeit mit der Bibelpastoralen Arbeitsstelle gibt es auch im Sommer 2020 wieder einen Grundkurs, der sich an Theologinnen und Lehrer, sowie an Grosseltern und Erzählende richtet. 

Neben einer Einführung in die Technik des freien Erzählens vermittelt der Grundkurs Methoden zur Übertragung biblischer Texte in die eigene Mundart.
Die Teilnehmenden entdecken ihre Stimme und Sprache als wichtiges Instrument in der Weitergabe der alten Geschichten und erarbeiten exemplarisch eigene Erzählsequenzen.
Praktische Tipps zur Optimierung der Erzählsituation (z.B. in der Schule) werden vorgestellt.

Leitung            Katja Wißmiller
Begleitung      Moni Egger


Kosten              FLYER zum Grundkurs Hertenstein 2020 folgt in Kürze ...

Anmeldung      info@bibelwerk.ch  

WERKSTATT_TAG

SAMSTAG

12. September 2020

9.15 – 16h

Ort noch offen

Die Teilnehmenden bringen eine Geschichte mit, an der sie gerade arbeiten. Sie erhalten nach eigenem Wunsch Feedback von anderen Teilnehmerinnen und der Kursleitung zum Aufbau der Geschichte, der Erzählsprache, der Figurenzeichnung, bibeltheologischer Stimmigkeit …

Gemeinsame Stimm- und Sprechübungen und eine erzählerische Abschlussrunde vervollständigen den Tag.

Leitung            (noch offen)    
Kosten              Fr. 180.–, reduzierter Preis Fr. 140.–

Anmeldung      bis 29. August 2020 an: info@bibelerz.ch mit Angabe der       
                          Geschichte, an welcher am Werkstatttag gearbeitet wird.

     

  • Facebook - Grau Kreis
  • Twitter - Grau Kreis