top of page

ANFRAGE: Coaching individuell
rund ums Bibel-Erzählen ab CHF 80 p.h.

FR – SO

23. – 25. FEBRUAR
2024


​FRANKFURT
am MAIN

 

 


 

 

1. Ökum. Bibel-Erzähl-Kongress

In Mainhatten (Frankfurt am Main) ist das erste internationale Treffen für Bibel-Erzählende in Planung. Mit spannenden Workshops, Vernetzungsarbeit und Stadtführung – und natürlich mit viel Erzähl-Mundwerk verspricht das Wochenende reiche Schätze für das eigene Tun als Erzählerin.

Vor 15 Jahren rief Jochem Westhof das Projekt und die Vernetzung: bibelerzähler.de ins Leben. Seit bald 5 Jahren gibt es auch uns: BibelErz.  Wir freuen uns, dass wir mit ihm und anderen dieses Treffen planen.

Informationen und Anmeldung HIER
(
ausgebucht, Warteliste)

Bildschirm­foto 2023-07-04 um 10.39.00.png

SAMSTAG

27. April 2024

9.30–16.30 h


​Atelier OTTO

THALWIL
 

 

«Hau ab!» – aus dem Buch Judit erzählen.

Thementag für BibelerzählerInnen mit gemeinsamer Textarbeit, vielen Hintergrundinformationen zum Buch Judit und ersten Erzählversuchen.

Ort: Atelier Otto, Dorfstrasse 53, Thalwil

Gastgeberin: Moni Egger

Leitung: Katja Wißmiller

Gastreferent: Prof. Dr. Matthias Ederer

Kosten: 180 | 140 CHF (ermässigt)

Anmeldung bis 13. April         FLYER (PDF)

Groß (Bildschirmfoto 2024-01-05 um 19.16.59).jpeg

SAMSTAG

1. Juni 2024

9.45–16.45 h


​Mattli-Antoniushaus 
MORSCHACH

 

Woher? Wohin ...

Kurs: Biblische Erzelternerzählungen als Suchgeschichten

Die Kapitel 12-26 im Buch Genesis handeln von den allerersten Anfängen der Beziehung zwischen Gott und seinem Volk. Es scheint, als müssten beide Seiten – Gott und Mensch – zuerst noch lernen, wie die Erfüllung der Verheissungen gelingen kann.

 

Leitung und Erzählung: Moni Egger

Kosten: 175 CHF

Anmeldung bis 18. Mai

Woher.jpeg

SONNTAG

2. Juni 2024

9.45–16.45 h


​Mattli-Antoniushaus 
MORSCHACH

 

 

Frau Sara hat die Nase voll ...

Biblischer Aufstell-Tag
 

Sara weiss, dass etwas nicht stimmt. Ihr Mann Abraham hat seine eigenen Pläne. Gottgegebene, wie er sagt. Und wo ist Saras Platz darin? 

Nach dem Hören der Geschichte laden einfache Formen systemischer Aufstellung ein, tiefer und tiefer in die (Seelen)Bilder der Erzählung einzutauchen. So werden unbewusste Schichten der Geschichte offenbar, die über den Kopf kaum zugänglich sind.

Co-Leitung und Erzählung: Marie-Theres Rogger

Co-Leitung: Moni Egger

 

Kosten: 175 CHF

Anmeldung bis 18. Mai

Frau Sara.jpeg

SAMSTAG–SONNTAG 

29.–30. Juni
2024


​Mattli-Antoniushaus
MORSCHACH

 

 

«Bibel frei erzählt» – Grundkurs

Der Grundkurs gibt Einblick in Techniken des freien Erzählens biblischer Geschichten. Die Teilnehmenden setzen sich mit biblischen Besonderheiten auseinander und übertragen einen Beispiel-Text in ihre Mund-Art.
 

Das Erlernte kann auf viele Bereiche übertragen werden, wo die Vermittlung von Geschichten und biblischen Inhalten im Zentrum steht. 

Leitung: Katja Wißmiller

Kosten: 350 CHF

ANMELDUNG

IMG_1012.jpg

MITTWOCHs

16. Oktober
06. November
04. Dezember

FREITAGs

17. Januar
14. Februar
14. März

19–20.30 h


ZOOM-Stube

Abendkurs in sechs Teilen

Wer befreit das Land vom Drachen? Woher kommen diese Ungetüme nur, die das Leben auf der Erde zur Hölle machen? Wie sehen sie heute aus und – wichtigste Frage: Wie lassen sie sich zurückbinden? Die Brandherde zu entlarven, fordert heraus – biblische Texte ermutigen uns dazu ... erzählen ist besser als verzweifeln.

Luzia Sutter Rehmann, Autorin des Buches «Vom Mut, genau hinzusehen. Feministisch-befreiungstheologische Interpretationen zur Apokalyptik», und Katja Wißmiller laden zum miteinander Lesen, Hören und Austauschen ein. Die Abende bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln besucht werden. 
 

Kosten: ab 20 €/CHF pro Abend
Link zur Zoom-Stube nach Anmeldung bis jeweils zum Vortag.

FRAGEN / ANMELDUNG

Programm & Flyer (PDF)

Cover Mut Apokalyptik.jpeg
bottom of page